Entsorgung von Batterien, Altgeräten und Verbrauchsmaterialien

Informationen zur Entsorgung von Batterien

Entsorge bitte alle Batterien und Akkus so wie es vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird.
Die Entsorgung im Hausmüll ist verboten und verstößt gegen das Batteriegesetz!

Batterien und Akkus können in kommunalen Sammelstellen oder direkt im Handel vor Ort kostenfrei abgeben werden.
Bei uns erworbene Batterien und Akkus können nach Gebrauch direkt in unserem Ladengeschäft abgegeben oder auch an uns zurück geschickt werden.

Bitte ausreichend frankieren! Rücksendung an:

Tintenhexe.de
-Batterieentsorgung-
Münsterstr. 75
49477 Ibbenbüren

Batterien und Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne gekennzeichnet. Weitere Hinweise zu den Batterien findest du in den Bedienungsanleitungen der jeweiligen Hersteller.

Desweiteren befindet sich unter dem Symbol der durchgestrichenen Mülltonne, die chemische Bezeichnung der entsprechenden Schadstoffe. Beispiele hierfür sind: (Pb) Blei, (Cd) Cadmium, (Hg) Quecksilber.

 

Informationen zur Entsorgung von Altgeräten
Jeder Verbraucher ist gesetzlich verpflichtet, Altgeräte, z.B. Tintenstrahldrucker oder Laserdrucker getrennt vom Hausmüll, bei einer Sammelstelle z.B. seiner Stadt/Gemeinde abzugeben. Damit wird gewährleistet, dass Altgeräte fachgerecht verwertet und negative Auswirkungen auf die Umwelt vermieden werden.

Bitte beachte, dass auf den zu entsorgenden Altgeräten Daten, insbesondere personenbezogene Daten von dir, gespeichert sein können. Für die Löschung solcher Daten bist du selbst verantwortlich!

 

Informationen zur Entsorgung von Tonerkartuschen und Tintenpatronen
Falls du für deine leeren Druckerpatronen und Tonerkartuschen keine Verwendung hast,
kannst du sie gerne bei unseren Partnershop´s oder direkt in unserem Ladengeschäft abgeben.
Wir leiten die leeren funktionsfähigen Druckverbrauchsmaterialien gerne an unseren Recycling-Partner weiter. Defekte Tonerkartuschen und Druckerpatronen werden fachgerecht entsorgt.

Back to Top